Sanierung

Moderne Sanierung

Bisher hatte man nur die Möglichkeit, defekte Rohrleitungssysteme durch konventionelle Grab- und Stemmarbeiten zu sanieren. Dadurch entstanden, gerade bei einer ungünstig gelegenen Schadstelle, hohe Kosten und erhebliche Beeinträchtigungen.

Die meisten Abwasser oder Rohrleitungsschäden befinden sich jedoch im Rohranschlussbereich (Rohrmuffe). Schäden wie: Wurzeleinwuchs, Lageabweichungen, Scherbenbildung, usw. können mit relativ geringem und kostengünstigem Aufwand saniert werden.

Mit Hilfe modernster Technik und speziellen Materialien werden Ihre Rohre ab DN 100, bis DN 150 von innen verkleidet. Mit einem so genannten Packer (eine Art Luftblase) bringen wir unsere in einem speziellen Harzkleber getränkten Glasfasermatten in den betroffenen Bereich. Nachdem die Leitung zuvor mit Hochdruck gereinigt wurde, werden die auf den Packer gewickelten Glasfasermatten anschließend mit Luftdruck (0,5 bis 2,0 bar) gegen die Rohrwand gepresst. Dadurch wird gewährleistet, dass sich das Glasfasermaterial an die Rohrwandung anpresst und das überschüssige Harz in die schadhaften Stellen eindringen kann. Nach dem Aushärten (ca. 0,5 bis 1,0 Stunden) wird der Packer wieder gezogen, also entfernt. Sollten sich im Sanierungsbereich Seitenzuläufe oder Hausanschlüsse befinden, werden diese abschließend mit einem Fräsroboter (Cutter) geöffnet und fachgerecht angebunden. Eine permanente Kameraüberwachung gewährleistet dabei einen reibungslosen Arbeitsablauf. Innerhalb kürzester Zeit ist Ihr Kanal wieder dicht, saniert und wie neu! Die Leitung kann danach sofort wieder benutzt werden.

Abscheiderprüfung
Abscheiderprüfung

Offene Sanierung

Stark beschädigte und abgesackte Abwasserleitungen sind nicht sanierbar und müssen durch die “offene Bauweise” erneuert werden. Diese Art der Sanierung bieten wir möglichst nur dann an, wenn sich mit den kostengünstigen Partliner-Verfahren weder wirtschaftlich noch dauerhaft sanieren lässt. Wir machen alles aus einer Hand! Erdarbeiten, Rohraustausch, Betonarbeiten, sowie die Entsorgung des Bauschutts und weitere Dienstleistungen liegen in unserem Aufgabenbereich. Auch der Einbau von Rückstausicherungen bzw. Rückstauklappen ist möglich, da auch dazu jeder Eigentümer eines Objektes verantwortlich ist.

offene Sanierung

Wir beraten Sie gerne!

Kontakt

Aquaservice GmbH
Veilchenweg 6, 41849 Wassenberg

Tel.: +49 (0) 24 32 - 9 07 04 50
Fax: +49 (0) 24 32 - 49 15 92

E-Mail: info@aquaservice24.de

Schreiben Sie uns