Service

Service

Hier finden Sie nützliche Dateien zum Download, Infos zu unserer Qualifikation, Links zur anderen Webseiten und nützliche Tipps.

Firmenzertifikat und Partner:

- Fachbetrieb nach WHG §19 (Wasserhaushaltsgesetz)

- Zertifizierter Servicepartner Fa. ATB Umwelttechnik GmbH

- Servicepartner Fa. Aquato Umwelttechnologien GmbH

- Servicepartner Fa. Rhebau

- Servicepartner Fa. Fuchs Betonsysteme

- Fa. Jung Pumpen Einbaupartner

- IHK Ausbildungsbetrieb (Fachkraft Kanaltechnik)

Personenzertifizierungen:

- Fachkunde zur Dichtheitsprüfung an Abwasseranlagen

- Fachkunde zur Prüfung von Abscheideranlagen (Generalinspektion)

- Sachkunde zur Dichtheitsprüfung an privaten Abwasseranlagen §61a LWG

- Sachkunde zur Wartung von Kleinkläranlagen

- Zertifikate von Partnerfirmen

- Sachkunde zur Prüfung von Absperrblasen

- Sachkunde zur Dichtheitsprüfung von JGS-Anlagen

Gegenstände, die nicht in eine Kleinkläranlage dürfen!

  • • Chemikalien
  • • Desinfektionsmittel
  • • Medikamente
  • • Farben
  • • Windeln
  • • Wattestäbchen
  • • Slipeinlagen
  • • Heftpflaster
  • • Kondome
  • • Pflanzenschutzmittel
  • • Schädlingsbekämpfungsmittel
  • • Biozide
  • • Rohrreiniger
  • • Putz.- und Reinigungsmittel
  • • Speiseöle/Fett
  • • Tapetenkleister
  • • Vogelsand/Katzenstreu
  • • WC-Steine
  • • Zementwasser
  • • Zigaretten
  • • Verdünnungen/Pinselreiniger
  • • Speisereste
  • • Fotochemikalien
  • • u.a.

Einer Kleinkläranlage sind nur Stoffe zuzuführen, welche in ihrer Charakteristik der von häuslichem Schmutzwasser entsprechen. Nicht verträgliche oder nicht abbaubare Stoffe, die chemisch oder toxisch auf das Abwasser einwirken, zerstören den biologischen Reinigungsprozess und können zu Problemen führen.

Sollten Sie Fragen zu dieser Problematik haben, können Sie uns gerne ansprechen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte berücksichtigen Sie unsere Betriebsruhe vom 22.07. bis 02.08.2019.

Dringender Supportbedarf oder dringende Bestellungen erreichen uns ausschließlich per E-Mail und können nur zeitverzögert gelesen und bearbeitet werden.

Ab 05.08.2019 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.